Kategorie-Archiv: Kauf-Eins-Mehr

Kauf-eins-mehr Aktion ein voller Erfolg

Vielen Dank an alle Kunden des Rewe in Plettenberg für die erfolgreiche Kauf-eins-mehr Aktion!
Mit 6 vollen Einkaufswagen haben wir der Kinderheimat Oesterau eine große Freude gemacht und sind selbst sehr zufrieden mit der Aktion.
Lebensmittel, Konserven, Süßigkeiten, Hygieneartikel, Zahnpasta und vieles wurde von den großzügigen Plettenbergern gespendet.
Ein besonderer Dank geht an Domenic für die Orga und an Viktoria für das tolle Engagement heute!

Kauf-eins-mehr-Aktion war ein voller Erfolg

10 volle Einkaufswagen für die Kinderheimat Oesterau!
Das Resultat der Kauf-eins-mehr-Aktion kann sich sehen lassen.

Die Plettenberger Samstagseinkäufer zeigten sich begeistert von der Aktion und sehr spendenwillig: in weniger als vier Stunden konnten 10 Einkaufswagen gefüllt werden. Geldspenden einiger Kunden wurden von uns direkt in Lebensmittel umgesetzt, so dass wir zum Schluss noch selbst ein wenig „shoppen“ konnten.

Der große Vorratskeller der Kinderheimat ist jetzt jedenfalls gut gefüllt und wir bedanken uns bei Allen fürs mitmachen und freuen uns sehr über die absolut gelungene Aktion!

Die Fotos findet ihr hier.

 

Kauf-eins-mehr-Aktion am 24.05.

Am 24.05.14 ist es wieder mal soweit: von 10 bis 14 Uhr veranstalten wir eine Kauf-eins-mehr-Aktion im Kaufpark in der Zeppelinstraße.
Die gesammelten Spenden gehen zu Gunsten des Kinderheimat e.V. Plettenberg-Oesterau.

Das Prinzip dieser Aktion ist ganz einfach:
Kauf einfach von einem oder mehreren Artikel(n) in deinem Einkaufswagen eine Packung mehr und spende diese. Das kann ein Päckchen Nudeln sein, aber auch eine Konserve oder Wattestäbchen. Fertig!

Und wenn du jetzt neugierig geworden bist, was Rotaract ist und wer da so mitmacht, dann komm doch einfach mal vorbei und sieh uns in Action!

Wir freuen uns schon sehr auf deine Unterstützung!

Kauf-Eins-Mehr Aktion im Toom in Bamenohl

Die zweite Kauf-Eins-Mehr Aktion des RAC Plettenberg-Lennetal fand dieses mal im Toom Verbrauchermarkt in Bamenohl statt. Mit der Erfahrung aus dem Vorjahr lief die Durchführung reibungslos.

Wir danken den Finnentropern im Namen des Warenkorb Lenhausen, an den wir die Spenden übergeben durften. Bei Keksen und Kaffee schauten wir uns im Rahmen der Übergabe die Räumlichkeiten des Warenkorbs an und waren froh, die Nudel- und Reisregale wieder ordentlich füllen zu können.